Bildmotiv Hohlboden mit Fussbodenheizung

Produkte | Hohlboden mit Fußbodenheizung

Das Bodensystem ist die Synergie aus Hohlraumboden und Fußbodenheizung. Durch die Integration kann der Hohlboden als Heizung sowie auch als Kühlung genutzt werden.

Vorteile:

  • Für die Wärme- und Kälteübertragung bzw. Speicherung hat sich der Hohlboden bestens bewährt.
  • Flexibilität durch die höhenverstellbaren Stützfüße auch über lichte Höhen > 200 mm.
  • Großer Installationsraum für Büroanschlüsse zu kommunikations- und elektrotechnischen Geräten.
  • Hohe Belastungsanforderungen für nahezu alle Einsatzgebiete und Nutzungsarten.
  • Hervorragende Schallschutzeigenschaften wie sie heute für moderne Büros erforderlich sind.
  • Sehr gute brandschutztechnische Eigenschaften, da nur Konstruktionsteile der Brandklasse A1/A2 eingesetzt werden.
  • Für alle Beläge, die auf Anhydritestrichen verlegt werden können, geeignet.

Unsere Hohlbodensysteme sind nach DIN EN 13 213 geprüft und von unabhängigen Instituten zertifiziert.

  • Einsatzbereiche:

    • Foyers
    • Fertigungsstätten
    • großräumige Kassenhallen

  • Systembeschreibung:

    Der HG Hohlboden besteht aus 18 mm starken unbrennbaren Trägerplatten, die auf höhenverstellbaren Stahlstützen, im Raster 600 x 600 mm, montiert werden. Die Stahlstützen werden in der Höhe justiert und mit dem Rohboden und Schalungselemente verklebt.

    Das Fußbodenheiz- und Kühlsystem wird auf die Trägerplatten aufgebaut und mit 55 - 80 mm Fließestrich vergossen.

    Das System besteht aus:
    • Im System geprüfte Formschalungsplatte
    • Systemheizrohr

  • Systemdetails:

    Aufbau Hohlboden Brandabschottung
    Brandabschottung


    Uebergang Doppelboden - Hohlboden
    Übergang Doppelboden - Hohlboden


    Hohlboden Schallentkopplung
    Schallentkopplung


    Hohlboden Dehnfuge
    Dehnfuge