Bildmotiv

Produkte | Anhydritestrich

Anhydritestriche (AE), auch: Calciumsulfatestriche (CAF) genannt, werden als Verbundestrich, Estrich auf Trennschicht, Estrich auf Dämmschicht, als Heizestrich oder als Hohlboden eingebaut.

Fließestrich-Systeme bestehen aus Calciumsulfat-Fließestrich. Unsere Fließestriche sind Werktrockenmörtel aus hochwertigem Bindemittel auf Calciumsulfat-Basis, mineralischen Zuschlagstoffen und Fließmitteln. Sie weisen hohe Druck- und Biegezugfestigkeiten auf und sind besonders schwindarm.

Folgende Qualitäten können angeboten werden:

  • Knauf FE 50 LargoCalciumsulfat-Fließestrich
    Qualitätseinstufung nach DIN EN 13813: CA-C25-F5

  • Knauf FE 80 Allegro
    Qualitätseinstufung nach DIN EN 13813: CA-C30-F6

  • Knauf FE 25 A tempo
    Qualitätseinstufung nach EN 13813: CA-C30-F6

  • Knauf FE Fortissimo
    Qualitätseinstufung nach DIN EN 13813: CA-C35-F7

Einsatzbereiche:

Durch die jeweiligen Konstruktionsaufbauten als Verbundestrich, Estrich auf Trennschicht (u.a. Hohlraumböden), Estrich auf Dämmschicht und Heizestrich können die System-Eigenschaften gezielt gesteuert werden. Einsatz im Wohnungsbau, Objektbau und Gewerbebau (Handwerk, Leichtindustrie).

Je nach System-Variante erfüllen sie Anforderungen an Brandschutz, Schallschutz oder Wärmeschutz und sind besonders gut für Fußbodenheizung geeignet.

Eigenschaften:

  • Hohe Wärmeleitfähigkeit
  • Ideal für Fußbodenheizung
  • Selbstnivellierend
  • Sehr schwind- und spannungsarm
  • Frühe Belastbarkeit
  • Keine Sinterschicht
  • Ebene Oberfläche
  • Fugenarme Flächen
Anhydritestrich Anhydritestrich Anhydritestrich

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zu Knauf Anhydritestrichen finden Sie in unserem Downloadbereich. weiter »